Wie Sie einen Hängesessel ohne Gestell aufhängen

Ähnlich wie bei der Installation einer Hängematte ist es sehr wichtig, dass der Ort, an dem der Hängesessel befestigt wird, dauerhaft und sicher ist. Der Hängesessel kann beispielsweise an der Decke, einem Balken oder einem Baum installiert werden. Hier erfahren Sie, wie Sie Ihren Hängesessel in Holzbalken, Holz- und Betondecken, auf der Terrasse oder an einem Baum schnell und sicher aufstellen können.

Hängesessel zu Hause aufhängen


Möchten Sie den Hängesessel zu Hause in der eigenen Wohnung installieren, können Sie ihn einfach an eine spezielle Schraube hängen, die in die Decke bzw. einen Balken geschraubt ist. Dazu müssen Sie allerdings die richtige Schraube auswählen.
Dabei ist es wichtig, dass der Ort, an dem Sie den Hängesessel installieren möchten, freies Schaukeln ermöglicht. So sollte der Freiraum um die Hängematte mindestens 1 Meter betragen. Die Höhe von der Decke zum Boden sollte jedoch nicht weniger als 2,30 cm betragen. Der Hängesessel sollte so hoch aufgehängt werden, dass man sich leicht hineinsetzen und wieder leicht aussteigen kann. Wenn der Hängesessel für Kinder gedacht ist, ist es aus Komfort- und der Sicherheitsgründen besser, ihn näher am Boden aufzuhängen.

Hängesessel draußen aufhängen


Im Sommer möchten Sie den Hängesessel dagegen lieber draußen aufhängen. Dazu reichen in der Regel auch ein stabiler Ast und ein festes Seil aus. Es muss allerdings sichergestellt werden, dass beides unserem Gewicht standhält. Das Seil wird dann in eine Schlinge um den Ast geknotet. Sind Sie skeptisch, dann empfehlen wir Ihnen ein spezielles Set zum Aufhängen des Hängesessels zu kaufen. So müssen Sie sich keine Sorgen um die Sicherheit machen, aber können sich dennoch sicher ausruhen.

Montagezubehör zum Aufhängen eines Hängesessels


Neben dem Platz zum Aufhängen des Hängesessels ist auch bestimmtes Montagezubehör erforderlich. Es gibt zwei Möglichkeiten, um einen Hängesessel zu installieren: Mit und ohne Befestigungsschraube bzw. -haken. Verwenden Sie die Schraube / den Haken, wenn Sie den Sessel von der Decke hängen lassen möchten. Vor allem bei der Befestigung an der Betondecke oder etwa einer Holzbalkendecke läuft der Vorgang problemlos ab. Eine sichere Aufhängung an einer abgehangenen Decke z. B. mit einer Gipskartonverkleidung ist dagegen sehr schwierig und manchmal auch unmöglich. Wenn die abgehangene Decke über keine stabile Unterkonstruktion verfügt, müssen Sie wohl zu einem Hängesesselgestell greifen.
Befestigungsschrauben sowie anderes Zubehör, das für die Installation des Hängemattenstuhls erforderlich ist, können separat oder im Set erworben werden. Die beste und bequemste Lösung ist der Kauf des gesamten Installationskits, das alles enthält, was Sie für die Installation benötigen – einschließlich einer gründlichen Beschreibung der einzelnen Schritte. Die Installationskits können sich hinsichtlich des Zubehörs unterscheiden. Daher lohnt es sich vor dem Kauf die Produktbeschreibung zu lesen, um festzustellen, ob die Teile auf die individuellen Bedürfnisse zugeschnitten sind. Nach dem Kauf des notwendigen Zubehörs und der Installation des Hängesessels ist Faulenzen angesagt.
Fazit
Einen Hängesessel aufzuhängen ist dank dem richtigen Zubehör kein kompliziertes Unterfangen. Mit der richtigen Aufhängung geht es nicht nur schnell und einfach, sondern vor allem auch sicher. Deshalb sollten Sie sich für geprüfte Befestigungen eines Markenanbieters entscheiden, um sich mit gutem Gewissen ausruhen zu können.

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen