Welcher Stoff eignet sich am besten für Hängesessel?

Heutzutage sind beliebte Möbelstücke wie Hängesessel, Korbsessels, Hängeschaukel etc. in verschiedenen Ausführungen erhältlich und werden dementsprechend aus diversen Fertigungsmaterialien angefertigt. So gibt es neben Baumwolle, Naturbaumwolle, Baumwolle mit Polyester-Mix auch Polyrattan mit Kissen, Metall mit Kissen, Rattan-Optik mit Kissen usw. Demzufolge gibt es für jeden Geschmack den Hängesessel aus gewünschtem Material zu kaufen.
Bei der Fertigung von Hängesesseln kommt meistens Baumwolle zum Einsatz, während sich auch Baumwolle mit Polyester-Mix als beliebte Materialkombination bewährt hat. Wenn aber besondere Anforderungen an den Hängesessel gestellt werden und dieser beispielsweise für den Balkon gedacht ist und deshalb wetterfest sein muss, können auch andere spezielle Materialien eingesetzt werden. Für einen Hängestuhl im Outdoor Bereich gibt es also so einige Materialien, die in Frage kommen.
Die Naturbaumwolle bzw. Bio-Baumwolle ist bei Hängesesseln für den Innenbereich besonders beliebt. Sie schont nicht nur die Umwelt, sondern auch die Menschen, die sie produzieren. Dabei vereint sie gleichzeitig die positiven Eigenschaften der Baumwolle. Sie ist hautschonend, da hier auf chemische Stoffe komplett verzichtet wird. Somit eignet sich Bio-Baumwolle perfekt für Hängesessel im Wohnzimmer. Alternativ fällt die Entscheidung am häufigsten auf einen Korbsessel, der hängend aufgestellt wird – z. B. in Rattan-Optik mit Kissen.

Nützliches Zubehör für Hängesessel


Derzeit gilt die Gartenschaukel als eine moderne und sehr beliebte Sitzgelegenheit für Indoor und Outdoor. Dementsprechend gibt es auch genug Zubehör, insbesondere wenn es um den Außenbereich geht. So lässt sich z. B. eine Hängesessel Decke für kühle Morgen und Nächte finden. Wer etwa eine Gartenschaukel aus Metall hat und diese das ganze Jahr über draußen lassen muss, kann das beliebte Möbelstück mit einer Hängeschaukel Schutzhülle vor schlechten Wetterbedingungen schützen.

Materialempfehlungen für Hängesessel


Hängesessel aus Holz mit Kissen sind nicht nur praktisch, sondern auch ein besonderer Eye-Catcher. Sie sehen optisch sehr ansprechend aus, insbesondere wenn es sich um druckimprägniertes skandinavisches Fichtenholz mit FSC® Zertifizierung handelt. Solche Hängesessel gewährleisten eine lange Verrottungsbeständigkeit, obwohl sie aus Holz bestehen.
Doch skandinavisches Fichtenholz ist kein übliches Holz, den in Skandinavien herrschen niedrigere Temperaturen und die Bäume wachsen dadurch langsamer. Die Jahresringe liegen damit dichter nebeneinander und das Fichtenholz ist langlebiger. Außerdem hat solches Holz ein geringes Gewicht, ist sehr elastisch und weich in der Verarbeitung. Skandinavisches Fichtenholz eignet sich deshalb bestens für Gartenmöbel, unter anderem auch für Hängesessel.
Ein Hängesessel aus sibirischem Lärchenholz ist aber auch eine gute Wahl. Das Lärchenholz wird in mehreren Schichten heißgeklebt, anschließen geölt und druckimprägniert. Das sibirische Lärchenholz ist ein Hartholz von hoher Qualität, welches hervorragende ästhetische und technische Eigenschaften aufweist. Sibirisches Lärchenholz ist ein dauerhaftes und schweres Holz, bei dem die Jahresringe gut erkennbar sind. Außerdem hat frisches sibirisches Lärchenholz einen leichten harzigen Geruch. Die hohe Dichte und die guten statischen Eigenschaften machen das sibirische Lärchenholz perfekt für den Einsatz im Außenbereich, unter anderem auch für Outdoor Hängesessel aus Holz.
Wer aber handwerklich begabter ist, kann sich einen Hängesessel aus Holz selber bauen. Hängeschaukel selber machen ist eine gute Möglichkeit, ein schönes und praktisches Möbelstück nach eigenen Vorstellungen zu gestalten.

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen