Gartentrends 2022 – So wird aus Ihrem Garten eine grüne Wohlfühloase

Der Frühling ist längst da und es wird Zeit sich um die Gartengestaltung zu kümmern. In den warmen Monaten gibt es nichts Besseres, als gemütlich im Garten zu sitzen. Bei der Kreativität gibt es keine Grenzen, wenn es darum geht, die grüne Wohlfühloase anzulegen. Bei den Gartentrends 2022 geht es vor allem um Do-it-yourself und um fließende Grenzen.

Tipps für die Gartengestaltung

Vielleicht befürchten Sie beim Garten- und Landschaftsbau die auf Sie zukommende Arbeit, mit den folgenden Tipps verwandeln Sie Ihren Garten leicht in Ihre Wohlfühloase.

Die einfache Gartengestaltung

Wer einen Garten besitzt, der weiß, dass dieser mit viel Arbeit verbunden ist. Diese Tipps können dabei helfen, Ihren Garten in eine Wohlfühloase zu verwandeln. Dabei kann eine Garten- und Landschaftsbau Firma eine zusätzliche professionelle Unterstützung sein.

Über Wünsche klar werden

Bevor Sie anfangen an konkrete Pflanzen zu denken, werden Sie sich erst einmal darüber im Klaren, was für Sie und Ihre Familie wichtig ist. Wollen Sie einen Genussgarten mit Obst und Gemüse, einen Blumengarten oder einen Spielgarten für die Kinder? Behalten Sie diesen Wunsch bei der Planung im Kopf.

Eine Verbindung zum Haus pflanzen

Rechts und links neben der Tür, die zum Garten führt, sollten Sie Pflanzen haben, die mindestens kniehoch sind. So wird ein Übergang zum Garten geschaffen. Wenn Sie einen großflächigen Garten besitzen, eignen sich zudem kleinbleibende Bäume. Es wirkt besonders harmonisch, wenn auf beiden Seiten die gleichen Pflanzen gepflanzt werden.

Wiederholungen im Garten

Wenn Sie gleiche Pflanzen an verschiedenen Orten einpflanzen, bringt dies Harmonie. Pflanzen Sie in einem Gemüsegarten Mangold und auch ins Blumenbeet. Auf diese Weise erhält der Garten ein stimmiges Bild und Wiederholungen beleben den Garten.

Strukturen schaffen

Verwenden Sie Pflanzen mit verschiedenen Wuchshöhen. Sie können in Ihrem Gartenraum für eine Decke sorgen, Kugelahorn und eine Kugelrobinie bieten ein Blätterdach.

Gemüsegarten

Sie werden der Held jeder Gartenparty, wenn Sie eigenen Salat reichen, selbst angebautes Gemüse grillen und das Dressing mit Kräutern aus dem eigenen Garten verfeinern. Damit Sie für jeden Geschmack etwas bieten können, sollten Sie Pflanzen aus verschiedenen Kategorien und Kräuter anpflanzen.

Zurücklehnen

Sie haben einen lebendigen Garten. Freuen Sie sich über einen quakenden Frosch oder einen krabbelnden Käfer, das macht die Schönheit der Natur aus. Lehnen Sie sich in Ihrem Liegestuhl zurück, ums Rasenmähen können Sie sich auch noch am nächsten Tag kümmern.

Gartentrends 2022 – Die passenden Gartenmöbel

Gartenmöbel gibt es in unterschiedlichen Ausführungen, daher sollten Sie sich im Vorfeld überlegen, welche Anforderungen sie erfüllen sollen. Wollen Sie eine Sonneninsel, die so wirkt als wären Sie im Urlaub, oder eine Lounge zum entspannten Zusammensein?

Grenzen verschwinden durch Outdoor-Wohnzimmer

Einer der Garten-Trends 2022 ist Grenzen aufzulösen. Der Wohnbereich wird nach draußen verlegt und wird zum Outdoor-Wohnzimmer. Die Sitzgelegenheit ist der Dreh- und Angelpunkt. Nur die verwendeten Materialien unterscheiden sich vom Wohnzimmer. Die Stoffe müssen für das Freie geeignet sein, daher sind sie robust und wasserfest. Die Lounge wird mit einfarbigen oder gemusterten Kissen abgerundet.

Hängesessel

Die Devise in 2022 lautet zurück zur Natur. Es liegen natürliche Materialien wie Bambus, Holz, Rattan-Geflecht und Stroh im Trend. Diese strahlen Wärme aus und verleihen der Terrasse das gewisse Etwas. Es gibt viele Möglichkeiten. Der Holz-Hängesessel und der Hängesessel in Makramee-Optik laden zum Entspannen ein und lassen vom fernen Orient träumen.

Gartenpavillon

Wenn Sie nicht nur bei gutem Wetter in Ihrem Garten sitzen wollen, sondern auch bei Regen und bei kälteren Temperaturen, dann sollten Sie einem der Gartentrends, dem Gartenpavillon, folgen. Der Gartenpavillon ist wandelbar, er schützt vor Regen und spendet bei Sonne Schatten. So können Sie ihn ganzjährig als Wohnraum nutzen. Sie können ihn von außen mit Pflanzen schmücken und das Innere bietet genügend Platz für Tisch und Stühle. Der Gartenpavillon sorgt für ein gutes Gemüt, egal was Sie in ihm machen.

Metallzaun

Ein Metallzaun bietet nicht nur die passende Umrandung für Ihren Garten, sondern auch eine tolle Basis für Rankenpflanzen. Der Zaun verfärbt sich nicht, wenn die verblühten Pflanzen entfernt werden. Als Sichtschutz ist auch Efeu sehr gut geeignet, weil er sehr pflegeleicht ist.

Gartenbeleuchtung

Wenn Sie neue Gartenmöbel kaufen, sollten Sie sich auch um eine passende Gartenbeleuchtung kümmern. Laue Sommernächte werden mit schöner Beleuchtung im Garten richtig magisch. Es gibt eine sehr große Auswahl, von Lichterketten, über orientalische Laternen bis zu Wegelampen. Wenn die Gartenbeleuchtung über das gesamte Areal leuchtet, kommt die Farbenpracht von Blüten und Blättern auch in den Abendstunden zur Geltung.

Mit den vorangegangenen Tipps können Sie Ihren Garten anhand der Gartentrends 2022 in eine Wohlfühloase verwandeln.

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen